Startgastfamilie

Home » Blog » Startgastfamilie

Jan

04

2018

Logbuch 04.01.2018
Manuela Jäger
3

Startgastfamilie

Mein Blog ist stillgelegt. So fühlt es sich bestimmt nicht nur für mich an. Wir sind nun schon eine ganze Weile unterwegs und ich schaffe es kaum, alle Kanäle, auf denen ich euch auf dem Laufenden halten wollte zu bedienen. Ja ich habe auch darüber nachgedacht alles sein zu lassen, aber das schaffe ich auch nicht. Menno. Immer dieser Zwiespalt. Vielleicht schaffe ich es ja irgendwann einen Blogbeitrag darüber zu schreiben *zwinker*

Starten wir doch trotzdem mit dem Anfang unserer Reise. Die Familie die uns eingeladen hat, habe ich euch ja schon kurz vorgestellt. Und wir hatten einen Deal. Sie zeigen mir ein paar tolle Ecke von Thailand, wir dürfen mit bei ihnen wohnen, dafür bekomme sie Familienbilder aus ihrem Alltag. Gestellte Bilder passen definitiv auch nicht zu dieser Familie und jeder Versuch, die Kinder zu einem Posing zu bewegen ist in die Hose gegangen. Und trotzdem finde ich die Familie und ihre Bilder ganz zauberhaft, da sie sie zeigt wie sie eben ist.

Familienzeit ist in dieser Familie ganz besondere Zeit, da Papa viel unterwegs ist beruflich. Umso mehr wissen alle diese Zeit zu schätzen und zu nutzen. Für Spiel, Spaß, jede Menge Quatsch und Kuscheln.

Starten wir mit einem Ausflug auf den weltberühmten Chatuchak. Dazu hat Tia ja auch mal einen extra Film gedreht um euch zu zeigen was das ist und wie es dort zugeht.

Dieses Schild wünschte ich mir auch für Deutschland in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Es funktioniert hier wirklich zu 95%. Respekt!

So bunt, so schrill, mit all seinen Farben, Eindrücken und Gerücken…..dieser markt ist einmalig. Und ich habe mir sagen lassen, von mehreren Seiten….was es auf dem Chatuchak nicht zu kaufen gibt, gibt es nicht.

Es gibt verschiedene Sektionen. Krimskram, Möbel und unter anderem auch eine Sektion mit Tieren. Die haben wir absichtlich ausgelassen. Das hätten wir uns nicht antun wollen.

Ein absolutes Higlight ist dieses Taxi. Als wir aus dem Markt raus kamen, haben wir es endteckt. Und wie gerne wären vorallem die Mädchen damit nach Hause gefahren. Lader war es schon besetzt. Aber Tia spricht heute noch davon. Wenn wir das noch mal finden, ist eine FAhrt damit Pflicht 🙂

Bilder aus dem Alltag, das Leben wie es ist und wie die Familie es liebt. So sind auch die Bilder geworden. Na und die gestellten Bilder seht ihr ja selbst. Sind eigentlich auch die Besten, da sie mal wieder aus dem Leben sind hahahahaha

3 Kommentare
  1. Beate Mangold
    Beate Mangold says:

    Es hat eine Weile gedauert, bis ich kapiert habe, wie das geht, hier etwas zu lesen, zu sehen und zu kommentieren. Aber itze habschs.
    Ich wünsche euch von ganzem Herzen noch viele schöne Erlebnisse und tolle Begegnungen. Die Mama aus dem Holzhaus

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Home » Blog » Startgastfamilie

Jan

04

2018

Logbuch 04.01.2018
Manuela Jäger
3